Anmelden / Registrieren 
 Polen Im Pott Logo     
Home | Forum | Chat | Downloads | Links | Diskotheken | Polska Bekleidung | Musik | Fotos & Bilder | Events | Suchen | Sluchaj: Trax HipHop RadioPL PolenImPott News RSS Feed PolenImPott Shop News RSS Feed
Polen Party:

PL_Deluxe_bochum_sobieski_party
...

PL_Deluxe_Bochum_ladiesnight
...

PoloniaParty-duesseldorf
...

PoloniaPartyKrefeld
...

Polonia-party-roccadero2011
...

Polonia-party-berolina-bay2011
...

Polonia-party-roccadero-krefeld
...


Men眉
Inhalt
 News
 Fotos & Bilder
 Links
 Link melden
 Kleinanzeigen-Ogloszenia
 Termine & Events
 Termine melden
 Polnische Ferien
 Testberichte
 Testbericht schreiben
 Günstig telefonieren
 Downloads
 Flyer Archive
 Diskotheken
 Gewinnspiel
 Interaktiv
 Polnische
 Polen Urlaub
 Polen Flirt

Partnerseiten

Top Links
Verf黦bar: 646
Kategorien: 47
Alle Hits: 873758

Neu
· 1: Urlaub in Schlesien (Polen) Die sch枚nsten Orte in Schlesien
[Hits: 517]
· 2: Bei Jola und Jurek
[Hits: 932]
· 3: Kassel: Adwokat Karolina Nikel
[Hits: 783]
· 4: Polnische Kosmetik in Deutschland
[Hits: 1595]
· 5: FIRST CLASS BAND BREMEN
[Hits: 915]

Beliebt
· 1: Radio Polska Stacja - HipHop Stream
[Hits: 20483]
· 2: Koeln : Polnische Diskothek Pewex
[Hits: 18662]
· 3: Bochum : Sobieski
[Hits: 16618]
· 4: Radio Polska Stacja - TRAX Stream
[Hits: 15676]
· 5: Baumarkt in Polen: PANDA
[Hits: 15282]

Polnische Flugh盲fen werden ausgebaut
Billigflug Polen

Wachsendes Passagieraufkommen seit dem EU-Beitritt Polens Flughäfen werden ausgebaut. Seit dem Beitritt Polens zur EU wuchs das Passagieraufkommen enorm. Die meisten Flughäfen werden ausgebaut. Insgesamt 13 neue Fluggesellschaften fliegen Polen seit dem EU-Beitritt an. Mit den neuen Gesellschaften und zusätzlichen Verbindungen schnellte die Zahl der Fluggäste empor. Wurden im Jahr 2000 rund 5,8 Millionen Passagiere auf polnischen Flughäfen abgefertigt, waren es vier Jahre später schon 8,9 Millionen. Die wichtigsten Flughäfen erreichten in diesem Zeitraum ein enormes Wachstum, Warszawa-Okecie 140 %, Krak贸w-Balice 162 %, Gdansk 178 % und Katowice- Pyrzowice sogar 370 %. Die Gesamtzahl der Passagiere hat sich 2004 um 1,8 Millionen gegenüber dem Vorjahr vergrößert. Für fast 60 Prozent der Zuwächse sorgten acht neue Billig- Fluglinien.


In Katowice sorgten Low-cost Carrier für fast 50 Prozent des gesamten Passagieraufkommens. 2005 hat man dort innerhalb von sieben Monaten die Zahl der Passagiere des gesamten Vorjahres erreicht. Das Terminal in Katowice platzt aus allen Nähten, deshalb wird der Flughafen ab Frühjahr 2006 ausgebaut. „Die Entwicklung der Luftfahrt, die wir auf unserem Flughafen derzeit beobachten, ist vor allem der Tätigkeit von Wizzair zu verdanken. Um den Bedürfnissen der neuen Realität nachzukommen, verdoppeln wir den gesamten Flughafen und seine Infrastruktur“, erzählt Cezary Orzech, der Pressesprecher von Katowice-Pyrzowice. 2006 solle der Flughafen auch einen Autobahnanschluss erhalten. In Gdansk wurde der Flugbetrieb ebenfalls deutlich ausgeweitet. 2004 wurden knapp eine halbe Million Fluggäste abgefertigt, bis Oktober 2005 waren es bereits 545.000. Der Flughafen ist auf eine Million Gäste pro Jahr ausgelegt – und so ist absehbar, dass auch hier bald die Kapazitätsgrenze erreicht wird. Bis 2015 soll dieser Airport deshalb für eine Kapazität von bis zu vier Millionen Passagieren erweitert werden.

Ein Rekordjahr war 2005 für Krak贸w-Balice, denn bereits am 30. August kam dort der einmillionste Passagier an. Somit ist Balice nach Warschau der erste Flughafen Polens, in dem diese magische Zahl überschritten worden ist. Auch hier begannen bereits Ausbauarbeiten; ein neues Terminal soll für die wachsende Zahl der Reisenden entstehen. Im vergangenen Jahr wurde ein neuer Expressbus in die City in Betrieb genommen, ab Anfang 2006 wird man den Flughafen auch per Bahn vom Hauptbahnhof in Krak贸w erreichen können. Als neuer Wettbewerber wird der Flughafen L贸dz-Lublinek auftreten. Vor kurzem endete dort die erste Phase der Investitionen zum Ausbau des Flughafens. Eine 2100 Meter lange Landebahn wurde dort zur Verfügung gestellt. Ab 2006 soll das neue Terminal 2 für ausländischen Gäste zur Verfügung stehen. Bisher wurde L贸dz nur von polnischen Flughäfen angesteuert. Ein drittes Terminal ist bereits geplant. Auch der größte internationale Flughafen, Warschau-Okecie, der bereits 1934 eröffnet wurde, kann die Erwartungen eines immer dichter werdenden Verkehrs nicht mehr erfüllen. Bereits im Jahre 2004 betrug die Zahl der dort abgefertigten Passagiere sechs Millionen; dreimal so viel wie noch zehn Jahre zuvor. In den ersten drei Quartalen 2005 wuchsen die Passagierzahlen noch einmal um stattliche 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Auf den stark gestiegenen Passagierstrom reagierte man in Warschau mit dem Bau eines neuen, provisorischen Terminals für Billigflieger mit Namen „Etiuda“. Zugleich begann die größte Investition in der Geschichte der polnischen Luftfahrt, nämlich dem Neubau des Terminals 2. Es soll im April 2006 eröffnet werden und zusammen mit dem Terminal 1 für rund zehn Millionen Passagiere im Jahr reichen. Somit wird Warschau zu einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Europa werden. Dadurch wird der weitere Ausbau der Verbindungen aus dem Zentrum zum Flughafen noch wichtiger. Noch ist die unmittelbare Umgebung des Airports eine Riesenbaustelle, es entstehen aber neue Straßen, Parkplätze und längerfristig soll auch die UBahn soll bis zum Flughafen geführt werden. Von dem Wachstum des internationalen Flugverkehrs profitieren auch kleiner Flughäfen. In Poznan landen neben Maschinen der LOT auch Flugzeuge der kleinen deutschen Gesellschaften EAE und DauAir. Billigflieger wie die polnische Centralwings und die irische Ryanair steuern bereits Wroclaw an, ab März 2006 gibt es die erste Verbindung nach Deutschland: Wizzair fliegt dann fünfmal die Woche nach Dortmund. Die südostpolnische Woiwodschafts- Hauptstadt Rzesz贸w hat bereits Anschluss nach Deutschland. Seit Ende 2005 fliegt Ryanair von Frankfurt- Hahn dorthin. Ryanair denkt auch über Flüge in andere Städte wie Szczecin, L贸dz und Bydgoszcz nach.

Auch Masuren soll schon bald ein Ziel im internationalen Flugverkehr werden. Der ehemalige Militärflughafen in Szymano bei Szcytno/Ortelsburg war schon vor einigen Jahren im Sommer von kleinen Chartermaschinen aus Deutschland angesteuert worden, doch dieses Geschäft lohnte sich für den Veranstalter nicht und auch der Flughafenbetreiber hatte Probleme, so dass in den letzten Jahren keine internationalen Flüge mehr stattfanden. Nun soll dort investiert werden. Der Präsident der Flughafen- Gesellschaft, Tomasz Maria Starowieyski, bestätigte, dass 2006 eine neue Landebahn für große Passagiermaschinen in Szymano eröffnet werden soll. Der Ausbau und die Modernisierung der bestehenden Anlagen kostet etwa vier Millionen Euro und wird durch die EU und die Woiwodschaft mitfinanziert. Für 2007 rechnet man bereits mit 50.000 abgefertigten Passagieren. Welche Billigfluglinien dort künftig starten und landen sollen, das wurde noch nicht bekannt gegeben. Allerdings sind als Hauptziele Frankfurt und London im Gespräch. Auch für den kleinen Flughafen in Swidnik bei Lublin bestehen Chancen für einen Ausbau. Wenn die Verhandlungen mit einem italienischen Investor positiv enden, wird man auch von dort aus in verschiedene Richtungen in Europa fliegen können. Der Flughafen könnte schon 2007 entstehen, so das zuständige Gemeindeamt. Den Analysen des polnischen Amtes für Zivilluftfahrt zu Folge, wird die jetzige Dynamik der Entwicklung in den kommenden Jahren nicht nachlassen. In 15 Jahren kann die Zahl aller in Polen abgefertigtem Passagiere 39 Millionen betragen. 2006 soll die Entscheidung über einen neuen zentralen Flughafen für Polen getroffen werden. Er wird Warszawa II heißen und soll schon vor 2010 die ersten Maschinen empfangen. Entweder wird er in Modlin oder auf der Strecke zwischen Warschau und L贸dz lokalisiert sein. Diese Investition scheint notwendig zu sein, weil Okecie schon 2010 seine maximale Kapazität erreichen wird.




Quelle: PVA

Freitag, 23 Dezember 2005

 
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!

Querverweise
· Germanwings Polen
· Wizzair Polen
· Lot Polen
· Centralwings Polen
· easyJet Polen
· Mehr zu dem Thema Billigflug Polen
· Nachrichten von admin


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema " Billigflug Polen:
Mit Ryanair billig nach Krakau


Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden